Kontakt

Firmenchronik

Begleiten Sie uns auf einen kurzen Ausflug in unsere Firmengeschichte - woher wir kommen, wo wir sind und wohin wir mit Ihnen zusammen wollen. Also passen Sie genau auf, wer beim Bäcker hinter Ihnen steht...

Gründung 01.09.2005 - Martin Rohrbeck und Ralf Queiser gründen auf dem Hof Voß in der Lange­reihe 65 in Jersbek die Instal­lateur- und Hei­zungs­bau­firma "Martin Rohr­beck e.K.". Wir starten mit einem selbst aus­gebau­ten Büro im ehe­mali­gen Pferde­stall auf knapp 16 m2 Fläche. Das Lager findet im ehe­mali­gen Kuh­stall einen kleinen, abge­trenn­ten Bereich von ca. 40 m2.

Nach 8 Monaten voller Arbeit und erfolg­reich abge­schlos­sener Projekte, droht uns der Papier­kram über den Kopf zu wachsen. Deswegen unter­stützt uns Susanne Queiser ab Mai 2006 tat­kräf­tig im Büro.

Am 01.08.2006 stellen wir unseren ersten Aus­zubil­den­den ein. Andreas Kynast beginnt seine 3,5-jährige Aus­bil­dung zum Anla­gen­mecha­niker SHK.

Die Auftrags­bücher sind bestens gefüllt, so dass wir uns wieder auf die Suche nach Ver­stär­kung machen. Frank Olk wird vom Chef per­sön­lich über­zeugt, sich unserem wach­sen­den Unter­neh­men anzu­schlie­ßen - unter vollem per­sön­lichem Ein­satz in der Disco. Der Vertrag wird noch in der gleichen Nacht an der B75 Höhe Flog­gen­see besiegelt, und Frank Olk beginnt am 01.10.2006 seine neue Arbeit bei uns als Geselle für Heizung und Sanitär.

Am 13.07.2007 starten wir unseren ersten Tag der offenen Tür. Bei traum­haftem Wetter verbu­chen wir einen erfolg­rei­chen Tag und dürfen viele Besu­cher begrüßen.

Im Juli 2007 ver­grö­ßern wir unser Team erneut und können nun auf drei voll aus­gebil­dete Fach­hand­werker zurück­greifen.

Am 01.01.2008 firmieren wir um. Ralf Queiser wird eben­falls Gesell­schafter, und wir treten von nun an unter unserem neuen Firmen­name "Martin Rohrbeck Gbr" auf. Unser Team ist mitt­ler­wei­le so gewachsen, dass wir unser Büro im Pferde­stall vergrößern. Aus 16 m2 werden 40 m2 Büro­fläche, und wir können drei voll­wer­tige Arbeits­plätze ein­rich­ten. Außer­dem erweitern wir die Lager­fläche und belegen nun drei Viertel des gesam­ten Kuh­stalls.

Unser Aus­zu­bil­den­der Andy beendet Anfang 2010 erfolgreich seine Aus­bil­dung und wird selbst­ver­ständ­lich über­nommen - ab Okto­ber dann sogar mit eige­nem Auto und Werk­zeug.

5 Jahre Firmenjubiläum - Rohrbeck & Queiser - 2005 - 2010

Am 04.09.2010 feiern wir mit unseren Kunden das 5-jährige Bestehen. Wir blicken auf viel Arbeit, aber noch mehr Freude, Zufriedenheit und Erfolg zurück.

Am 01.12.2011 begrüßen wir Uwe Bernhardt in unserem Team. Uwe wird von Ralf bei mehreren Gele­gen­hei­ten überzeugt, sich uns an­zu­schlie­ßen und soll alle größeren Bau­stellen über­nehmen. Mit seiner Erfah­rung und Kom­petenz kann er uns von Anfang an tat­kräf­tig unter­stützen.

Ab diesen Zeit­punkt verab­schie­det sich Frank Olk von den Bau­stellen und widmet sich nun fast aus­schließ­lich der stei­gen­den Nach­frage beim Kunden­dienst.

Als ständig wach­sendes und erfolg­reiches Unter­nehmen firmie­ren wir am 01.01.2013 erneut um und werden zur "Martin Rohrbeck GmbH & Co. KG".

Im August 2013 schließen sich auch Malte Queiser und Ole Stoffers mit ihrer Aus­bil­dung unserem Unter­nehmen an. Für Ole beginnen 3,5 Jahre Aus­bil­dung im ersten Lehr­jahr, während Malte seine ange­fan­gene Lehre bei uns fortsetzt und nur noch ein Jahr lernen muss.

Für unsere Sanitär­abtei­lung wird am 01.03.2014 Hauke Käselau eingestellt. Hauke ist schon seit 2006 Wunsch­kandidat von Martin Rohrbeck. Um ihn end­gül­tig zu gewinnen, wird Familie Käselau kurzer­hand zur Weih­nachts­zeit von Martin Rohr­beck besucht, und Hauke und Steffi können mit Erfolg über­zeugt werden, dass es keine ver­nünf­tige Alter­native zu unserer Firma geben kann.

Im gleichen Jahr besteht Malte seine Prüfung zum Anlagenmechaniker SHK und verlässt vorläufig unseren Betrieb, um in Kiel zu studieren. Marcel Wulff stößt am 01.08.2015 zu unserem Team. Martin machte ein schnelles Vor­stel­lungs­ge­spräch beim Bäcker und überzeugte den lächel­nden Marcel, seinem dama­ligen Arbeit­geber den Rücken zu kehren und sich neuen Auf­gaben und Heraus­forde­rungen zu stellen.

Am 01.09.2015 sagen wir dem Kuhstall Lebewohl und beziehen unsere neuen Räum­lich­keiten im eigenen Büro­neu­bau. Ab sofort stehen uns fast 100 m2 Fläche zur Verfü­gung. Auf 60 m2 Büro­fläche werden fünf Arbeits­plätzen einge­richtet, ein Archiv, eine Küchen­zeile, WCs und ein Sozial­raum.

Außerdem ist Malte zurück! Das Studium ist ihm zu theo­retisch und trocken, er will sich lieber wieder die Hände schmutzig machen.

05.09.2015 - wir feiern 10 jähriges Firmen­jubiläum! Das Wetter ist zwar nicht opti­mal, trotzdem finden viele Kunden, Freunde und Bekannte den Weg nach Jers­bek, um mit uns auf ver­gan­gene und bevor­stehende Erfolge anzustoßen.

Viele Aufträge bedeuten auch viel Büroarbeit. Deswegen begrüßen wir am 01.11.2015 Anna Bernhardt in unserem neuen Büro, die uns tatkräftig in der Termin­planung und bei sämt­lichen Büro­arbeiten unter­stützen wird. Sie wird von Martin bei dem bewährtem Modell der Vor­stel­lungs­ge­sprä­che beim Bäcker über­zeugt, sich unserem Unter­nehmen anzu­schließen.

Büro Rohrbeck & Queiser

Büro Rohrbeck & Queiser

Am 01.08.2016 beginnen die beiden Auszubildenden Janek Fischer und Tobias Schermer ihre Ausbildung zum Anla­gen­mecha­niker SHK bei uns. Zeit­gleich erwei­terten wir unser Geschäfts­feld und stellen den Elektro­meister Torben Queiser ein, der ab sofort die Geschicke unserer Elek­tro­ab­tei­lung leitet.

Am 01.02.2017 verlässt uns Malte Queiser in Richtung Meister­schule, um voraus­sicht­lich im Februar 2018 als frisch gebackener Instal­lateur- und Hei­zungs­bau­meister wieder zu uns zu stoßen. Gleich­zeitig lernt Ole aus und über­nimmt Maltes Werk­zeug, Auto undVerant­wor­tung und schließt so die Lücke, die Malte hinterlässt.

Genauso wichtig, wie wer wir sind, ist aber auch, was wir können. In unseren Leistungen und Services haben wir ein paar unserer wichtigsten Fachbereiche aufgeführt. Natürlich können Sie auch Kontakt mit uns aufnehmen oder uns in unseren Räumen in 22941 Jersbek, Langereihe 65 a persönlich besuchen, wenn Sie ein konkretes Angebot brauchen.